Bücher

 

CC GIF

Simone Keil machte mit ihrem Protagonisten Guy Lacroix und den beiden Bänden „Auf der Jagd nach dem Rosenkranzmörder“ und „In den Klauen des Metamorphen“ den Anfang: Eine rasante Krimireihe, die in der smogbelasteten, rußverseuchten, unter einer Strahlenkuppel vor den Auswirkungen des quantenmagischen GAUs geschützten Reichsstadt Cöln spielt.
In der Fortsetzungsreihe werden Verschwörungen aufgedeckt, mysteriöse Fälle gelöst, neblige Spuren verfolgt. Die Protagonisten kämpfen mit der Strahlenbelastung, dem ganz alltäglichen Wahnsinn und nicht selten mit ihren eigenen Dämonen.

Einen zweiten Protagonisten führt ab Ende Juni Susanne Gerdom ins Feld: Lord Magnus Algernon Seymour, Untertan Ihrer Majestät, der Königin von England, Neuengland und Kaiserin von Indien, Queen Victoria. Lord Magnus ist ein Globetrotter und zwielichtiger Geselle, der sein Geld mit Kartenspiel und Betrügereien verdient – aber immer mit Stil!
Nach mehreren Jahren im Nahen Osten, wo er in höchst geheimer Mission unterwegs gewesen ist, kehrt er blausüchtig, zerlumpt und abgebrannt nach Cöln zurück.
Auf der Suche nach einer alten Freundin, die ihm den Tod wünscht, deren Hilfe er aber dringend benötigt, findet er neue Feinde, unvermutete Verbündete und verliert beinahe sein Leben.
Die erste Folge von „Der Blaue Tod“ erscheint online ab dem 29. 07. 2014 auf dieser Seite und wird ab Anfang/Mitte Juli auch als eBook und Printausgabe käuflich zu erwerben sein.

Das nächste Projekt steht ebenfalls schon in den Startlöchern: Selma J. Spiewegs Reihe „Boris & Olga“ unter dem Titel: „Tod dem Zaren“.
Wie unschwer zu erkennen ist, verlassen wir mit diesem Projekt Cöln und lernen das zaristische Russland kennen – und einen quantenmagisch veränderten Soldaten, der mit Energieproblemen zu kämpfen hat, und mit einer kratzbürstigen jugendlichen Anarchistin und Taschendiebin.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone